Bremmer Calmont

Fluggebietsbeschreibung
Thermisch interessante Traumkulisse mit garantiert viel Publikum.
WindrichtungWind SSO-SSW
Startart Hang
HöhendifferenzHöhendiff. 261m
Eignung Gleitschirm
PilotenanforderungPilot Einweisung, B-Schein, sicherer Rückwärtsstart

Besonderes: An schönen Tagen ist sehr viel los auf dem Calmont. Unbedingt auf Ausflugsgäste Rücksicht nehmen. In der Thermik darf man sich nicht nördlich der Stromleitung versetzen lassen. Dort beginnt der Luftraum von Büchel. Dieser darf, wenn er inaktiv ist, nur mit Hörbereitschaft durchflogen werden.

Startplatz
Koordinaten N 50°06'24.53" E 7°06'53.54"
Beschreibung Steile Wiese direkt hinter der Terasse des Weinstands am Gipfelkreuz des Calmont. Windsack.
Höhe MSL 355m
Gefahren Der Startplatz ist sehr steil und schmal. Sicheres Rückwärtstarten ist Vorraussetzung um hier zu fliegen. Außerdem unbedingt frühzeitig Richtung Landeplatz abfliegen. Dieser ist relativ weit weg.

 RML Tipp: An thermischen Tagen mit schwachem Wind findet man fast immer gute Flugbedingungen vor.

Landeplatz
Koordinaten N 50°06'09.25" E 7°08'13.49"
Lage Große Wiese zwischen Moselufer und B49 westlich der Eisenbahnbrücke.
Höhe MSL 92m
Gefahren Die Eisenbahnbrücke darf im Landeanflug auf keinen Fall überflogen werden. 50m Abstand zur Bundesstraße sind einzuhalten und es dürfen keine Radfahrer oder Fußgänger behindert werden.
Toplanden Westlich vom Startplatz an der Zufahrtsstraße befinden sich Wiesen. Achtung: Die Windsituation ist dort schwer abzuschätzen. Bei zweifelhaften Bedingungen lieber unten landen.
Notladung Auf der anderen Moselseite westlich vom Startplatz liegt eine Wiese. Beim Rückweg die Mosel in Neef überqueren, nicht über die Eisenbahnbrücke laufen.

Anreise

Von der A48 komment bis Ausfahrt Ulmen. Der B259 Richtung Cochem folgen. An der Mosel auf der B49 Richtung Trier weiterfahren. Am Orstausgang von Ediger-Eller ist nach der Eisenbahnbrücke eine Wiese. Das ist der Landeplatz.

Vom Landeplatz zum Startplatz

mit dem Auto:

Vom Landeplatz aus der B49 Richtung Trier folgen. Am Ortsausgang von Bremm der L106 Richtung Römercastell folgen. Nach den Serpentinen rechts in den Schotterweg Richtung Römercastell einbiegen und diesem bis zur Schranke folgen. Dahinter befindet sich der Startplatz. Achtung: Auf dem Schotterweg unbedingt langsam fahren wegen der Staubentwicklung. Es darf nur links der Schranke geparkt werden und eine Rettungsgasse muß frei bleiben.

zu Fuss:

Vom Landeplatz die B49 überqueren und auf dem Feldweg parallel Richtung Eisenbahnbrücke laufen. Kurz vor der Brücke in den Wanderweg einbiegen. Immer der Beschilderung des Moselsteigs folgen. Dieser kommt am Startplatz vorbei. Nicht den Klettersteig nehmen.

Eindrücke vom Fluggelände