Da es ja im November und Dezember entweder geregnet hat oder verblasen war und die meiste Zeit noch beides zusammen konnte es im neuen Jahr ja nur besser werden. Während am Mittwoch bereits am Bausenberg geflogen wurde konnte man Samstag und Sonntag in Boppard fliegen. Jetzt fehlt nur noch Sonne zum Wintertraum.

Etwa 70 Rhein-Mosel-Lahner fanden sich zur Weihnachtsfeier in Nassau ein. Dort wurden auch die Vereinsmeiser gekürt. Ralf ergatterte noch durch eine Hike and Fly Wertung in Neef zwischen Schneeschauern den dritten Platz. Jürgen gewann mit grossem Abstand die diesjährige Vereinsmeisterschaft und Kai wurde dank seines ersten 100km Flugs souverän Zweiter.

Auch für alle anderen gab es bei der Tombola was zu gewinnen. Außerdem bekam jeder Teilnehmer neben einer Tüte Weihnachtplätzchen auch ein Set Brummellocks geschenkt.

wo doch Kegel eigentlich eher schlecht gehen? Warum ist es in Lasserg öfter turbulent und warum säuft man gerne mal im Maifeld ab? Dies alles konnte uns Lucian während des Wettervortrags am 24. November erklären.

Außerdem erfuhren die 50 Zuhörer warum Thermik entsteht und warum man manchmal gar nicht bis zur Basis kommt. Es wurde anschaulich erklärt wie der Höhenwind unsere Fliegerei beeinflusst und warum er an manchen Tagen durchbricht und an anderen nicht.

Alle haben viel gelernt. Einerseits kann man jetzt schon bekannte Phänomene erklären, anderseits wird der ein oder andere in die Flugplanung neue Komponenten mit einbeziehen. Vielen Dank an Lucian für diesen spannenden, kurzweiligen und lehrreichen Vortrag.